Wir haben für Sie eine Reihe von Fachbegriffen aus dem Marktbereich elektronischer Produkte zusammengestellt.
Wollten Sie immer schon wissen, was es mit Begriffen wie AC/DC Wandler, Störspannung, Temperaturkoeffizient, etc. auf sich hat?

 

Bei uns finden Sie die Antwort. Sollte Ihnen ein Begriff aus unserer Branche untergekommen sein den Sie nicht in unserem Glossar finden zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!


|A |B |D |E |F |I |K |L |N |P |R |S |T |U |W |Ü

Ausgangsgrößen

Gerätespezifische Angaben, die den elektrischen Ausgang der Geräte charakterisieren.

Ausgangsnennspannung

Nennwert der Ausgangsspannung (Nominalwert) auf den die Geräte eingestellt sind und auf die sich die statische Abgabeleistung bezieht.

AC/DC Wandler

Stromversorgungseinheit mit Wechselspannungseingang und Gleichspannungsausgang. Andere gängige Bezeichnungen: Netzteil, Schaltnetzteil, Primärschaltregler, Sekundärschaltregler, getaktete Netzteile, Linearregler, Magnetkonstanter, Speisung, stabilisiertes Netzgerät, geregeltes, ungeregeltes Netzgerät z.B. 230Vac, 50Hz / 5Vdc, 20A. 

Ausgangsnennstrom, Amp. oder mAmp.

Nennwert des Ausgangsstromes (Nominalwert) mit dem ein Gerät unter Einhaltung der Regeldaten belastet werden kann. 

Anschlusstechnik

Beschreibt die elektrischen Anschlüsse der Geräte, z.B. Steckverbinder, etc